Der Verein, durch den es möglich wurde.

Die Reitanlage in der Amalienschneise ist seit 1961 auch die Heimat des Bad Homburger Reit- und Fahrverein e.V.. Gegründet im Jahre 1898 zählt er mit seiner über 100-jährigen Geschichte zu den ältesten Vereinen in Hessen.

Die Anlage im Hardtwald wurde in der jetzigen Form in den 60er Jahren vom Verein erbaut und bis 2002 auch selbst geführt. Mit festangestelltem Reitlehrer und Pflegepersonal gab es geregelten Reitschulunterricht und mit großem Engagement der Vereinsmitglieder viele Veranstaltungen wie Turniere, Vierkampf, Faschingsreiten, Nikolausreiten, Sprung ins neue Jahr um nur einige zu nennen.

Viele Bad Homburger erinnern sich auch noch gerne an die großen traditionellen Turniere, die der Verein bis in die 90er Jahre im Kurpark ausrichtete. Springreiten, Dressur, Voltigieren und Fahrsport wurden dort einem begeisterten Publikum präsentiert. Sport auf hohem Niveau vor idyllischer Kulisse war das Motto der erfolgreichen Veranstaltung, die bereits in den 50er Jahren vom Fernsehen übertragen wurde. Unter anderem konnten Josef Neckermann, Hans Günter Winkler, Markus Beerbaum, Sven Rothenberger und Ellen Bontje im Kurpark begrüßt werden.

 

Hier und jetzt

Momentan hat der Verein rund 180 Mitglieder. Zu den erfolgreichsten Vereinsmitgliedern zählen Peter Kofler, Nicola & Nadine Krause, Stefanie Rothenberger-Krause und die Geschwister Sönke, Sanneke und Semmieke Rothenberger. Der mit Abstand erfolgreichste Reiter des Vereins ist Sven Rothenberger, der 1996 dem holländischen Olympiateam angehörte. Sönke Rothenberger konnte mit dem Team der deutschen Nationalmanschaft der Dressurreiter im Jahr 2016 die Goldmedalie in Rio erringen.

Zu den aktuellen Aufgaben des Vereins gehört die Organisation des alljährlichen Hausturnieres, die Spielstunde und das Voltigieren. Am ersten Sonntag eines Monats findet Musikreiten unter der Leitung von Martina Meister statt.

Zu Beginn des Jahres 2014 hat sich eine Turniergruppe gegründet, die an Dressur- und Springprüfungen der umliegenden Turniere teilnimmt.